Gula Stigen II

So, damit Lucy ihre Gute-Nacht-Geschichte bekommt hier neues vom Gula Stigen.
Dieser nette Wanderweg geht direkt an Lilla Sunnasta vorbei und hat somit von hier aus zwei Richtungen. Letztes Wochenende bin ich die andere Richtung hin zum See gegangen.

Hier nochmal eine Karte von der kompletten Route. Oben ist die Innenstadt und ganz unten der See. Die helle gepunktete Linie ist der Wanderweg. Ultuna ist der Stadtteil in der die SLU liegt, weiter südlich Lilla Sunnasta.
Zwischen Gottsunda und Sunnasta, dort wo die gelbe Punkte-Linie, die rite Straße kreuzt, liegt Lilla Sunnasta. Von dort aus bin ich nach unten gelaufen bis Skarholem.
Direkt am Anfang ist ein Holzsteg aufgebaut, welcher vor nassen Füßen schützt. Dies ist wirklich ein Problem auf diesem Wanderweg, vor allem in der anderen Richtung.

Dann habe ich diesen kleinen Kerl entdeckt. Er ließ sich sogar gut fotografieren.
Es ist eine Eichelhäher.

Der Boden ist meist sehr feucht und die Bäume stehen im Wasser.

Der Geruch und das Gefühl am Wasser zu sein, machen eine ganz besondere Stimmung. Eine schwedische.

Hübsche Anpassung der Bäume an die Felsen.

Sehr naturbelassen die Wege. Wenn Bäume und Steine vorher da waren, bleiben sie da. Ganz hinten sieht man ein gelbes Band am Baum, das ist das Zeichen des Gula Stigen. Damit ich mich nicht verlaufe.

Eine der weinigen nicht (nur) von der Natur gemachten Kunstwerke.

Einige Blumen wachsen hier auch schon. Es wird jeden Tag mehr. Der Frühling ist definitiv da, auch wenn ich noch eine Winterjacke trage.

Ja und dann kam ich aus dem Wald heraus und hatte diese Weite vor mir. Ihr könnt es vllt nicht verstehen, aber das Gefühl war überwältigend. Die Natur hat mich überrascht.

Eine Kilometer lange Schneise zwischen zwei Waldstücken, unbewirtschaftet.

Und dann war ich am Ziel. Der riesige See.

Ich habe das Wasser gekostet, es ist süß. Auf der Karte hätte ich gedacht, es ist mit dem Meer verbunden.

Es war windig und ein Gefühl wie am Meer.

Ich habe einige versteckte Plätze gefunden, aber ich denke es werden noch viel mehr sein. Denn das Gebiet ist sehr verzweigt.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Gula Stigen II

  1. Lucile Wendt

    Yay! Und ab ins Bett. Morgen lerne ich mich richtig zu präsentieren…:)
    Das sieht so hammer cool bei dir aus. Vor allem das Bild mit diesen Riesigen Baumwurzeln…
    Ich hoffe, wir können im September auch mal in den See springen…

    Antwort

Schreibt hier was ihr denkt:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s